Angebote zu "Thymian" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Herbaria Mediterranes Brotzeitsalz Mühle bio
3,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Herbaria Mediterranes Brotzeitsalz Mühle bio 84 Gramm: Ein Gruß vom Mittelmeer! Mediterranes Brotzeitsalz von HERBARIA ist ein würziges Geschmackserlebnis das seinesgleichen sucht - das hochwertige Luisenhaller Siedesalz wird mit mediterranen Kräutern wie Oregano, Thymian, Basilikum und Rosmarin zu einem kräftigen Kräutersalz kombiniert, das Gerichten im Handumdrehen mediterranes Flair verleiht. Die feine Gewürzmischung versetzt Dich mit ihrem nuancierten Aroma sofort in Sommerstimmung - genieße mediterran! Mediterranes Brotzeitsalz passt nicht nur toll zur herzhaften Brotzeit, es schmeckt besonders gut auf Tomate-Mozzarella, in Salaten, Dips und vielem mehr - entdecke die Möglichkeiten!

Anbieter: NAJOBA
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Schafskäse Gewürzmischung 500 g
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das beste Gewürz für deine Antipasti sowie zum Käse einlegen, Gemüse- und Fleischgerichte, Salate und Dips. Leckere Kräuter, wie Knoblauch, Chili, Thymian und Oregano ergänzen sich perfekt, damit sich der unverwechselbare Mittelmeer-Geschmack entfalten kann.

Anbieter: Gewürzland
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Schafskäse Gewürzmischung im Glas
5,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Das beste Gewürz für deine Antipasti sowie zum Käse einlegen, Gemüse- und Fleischgerichte, Salate und Dips. Leckere Kräuter, wie Knoblauch, Chili, Thymian und Oregano ergänzen sich perfekt, damit sich der unverwechselbare Mittelmeer-Geschmack entfalten kann.

Anbieter: Gewürzland
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Schafskäse Gewürzmischung XXL 12,5 kg
190,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das beste Gewürz für deine Antipasti sowie zum Käse einlegen, Gemüse- und Fleischgerichte, Salate und Dips. Leckere Kräuter, wie Knoblauch, Chili, Thymian und Oregano ergänzen sich perfekt, damit sich der unverwechselbare Mittelmeer-Geschmack entfalten kann.

Anbieter: Gewürzland
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Maggi Fix für Ofen-Makkaroni mit Frischkäse
0,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Lust auf eine kulinarische Reise ans Mittelmeer? Mit Maggi fix & frisch Ofen-Makkaroni mit Frischkäse gelingt ein besonders leckerer Nudelauflauf mit Hackfleisch in feiner Pasta-Sauce mit Frischkäse und Erbsen, knusprig mit geriebenem Käse gratiniert. Besonders aromatisch durch mediterrane Kräuter wie Oregano, Basilikum und Thymian. Einfach lecker! Ofen-Makkaroni in einer cremigen Pasta-Sauce mit feinen mediterranen Kräutern. Mit Maggi fix & frisch Ofen-Makkaroni mit Frischkäse ist die schnelle Sauce für tomatig-cremigen Hackfleisch-Nudelauflauf schnell und einfach zubereitet. Dank genauer Zubereitungsanleitung gelingen und schmecken die Ofen-Makkaroni immer.

Anbieter: myTime
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Korsika Reiseführer Michael Müller Verlag
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

So vielseitig wie die Insel selbst präsentiert sich der 408 Seiten starke Korsika-Reiseführer mit 176 Farbfotos, 37 Übersichtskarten und Stadtplänen. Der Norden Korsikas besticht durch seine raue Landschaft und die genuesisch geprägte Stadt Bastia, der flachere Osten glänzt mit unzähligen Sandstränden. Im Westen erwartet den Korsika-Urlauber eine zerklüftete Küste mit traumhaften Badebuchten, im Süden thront hoch über dem Meer auf einem Kreidefelsen Bonifacio, die wohl imposanteste Stadtanlage Korsikas. Das Inselinnere wartet mit abgeschiedenen Hochtälern und gewaltigen Gebirgsformationen auf.Der Korsika-Reiseführer überzeugt mit Infos zu 291 Orten und Geheimtipps, die es sonst in keinem Korsika-Guide gibt. Das Buch lädt ein zu Streifzügen durch grandiose Landschaften und bietet eine Fülle reisepraktischer Informationen für Individualtouristen inklusive Wanderungen und dazugehörenden GPS-Tracks zum Gratis-Download. Plus: herausnehmbare Korsika-Karte im Maßstab 1:350.000.- Alles über Korsika: Bastia, Cap Corse, Saint-Florent und das Nebbio im Norden. Die Casinca, Moriani-Plage, Aléria, Ghisonaccia und Solenzara im Osten. Bonifacio und Sartène im Süden. Im Westen der Golf von Valinco, Ajaccio, der Golf von Sagone und der Golf von Porto. Im Nordwesten Galéria, Fangotal und die Balagne. Im Inselinneren: Die Castagniccia, die nördlichen Hochtäler, Corte und das südliche Bergland. Neben den Insel-Highlights bietet der Korsika-Reiseführer Geheimtipps zu unberührten, malerischen Orten und beeindruckenden Landstrichen.- Freizeitaktivitäten auf Korsika: Schwimmen im Meer oder Wandern auf den Insel-Bergen ist längst nicht alles. Von Canyoning, Schnorcheln, Tauchen, Surfen und Segeln bis Fahrradfahren, Klettern, Mountainbiken und Fußballspielen ist auf Korsika für alle Aktiven etwas dabei.- Kulinarisches Korsika: Gourmets finden im Landesinneren die klassische korsische Küche und im Korsika-Reiseführer die besten Restaurants von exklusiv bis einfach und rustikal. Thymian, Majoran, Rosmarin, Basilikum und Myrte würzen Zicklein, Wild, Fisch oder Lamm. Ein typischer Nachtisch in Korsika: Ziegen- oder Schafskäse mit Feigenmarmelade.- Reisepraktische Tipps zur Mittelmeer-Insel: Der Korsika-Reiseführer bietet persönlich ausgewählte und vor Ort gecheckte Routen, Hotels auf Korsika, Pensionen, Campingplätze, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.Die Geschichte und Kultur Korsikas: Von der Megalithkultur über die griechische und römische Kolonisation, den Kampf um die Selbstständigkeit bis hin zur französischen Herrschaft: Korsikas bewegte Geschichte, verbunden mit kleinen Anekdoten, sorgt für Lesevergnügen.- Korsika-Wanderungen inklusive GPS-Tracks zum Gratis-Download: Acht ausgesuchte Touren zwischen der Nordspitze und dem Capo Pertusato.Gut für die Umwelt: Alle Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Korsika Reiseführer Michael Müller Verlag
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

So vielseitig wie die Insel selbst präsentiert sich der 408 Seiten starke Korsika-Reiseführer mit 176 Farbfotos, 37 Übersichtskarten und Stadtplänen. Der Norden Korsikas besticht durch seine raue Landschaft und die genuesisch geprägte Stadt Bastia, der flachere Osten glänzt mit unzähligen Sandstränden. Im Westen erwartet den Korsika-Urlauber eine zerklüftete Küste mit traumhaften Badebuchten, im Süden thront hoch über dem Meer auf einem Kreidefelsen Bonifacio, die wohl imposanteste Stadtanlage Korsikas. Das Inselinnere wartet mit abgeschiedenen Hochtälern und gewaltigen Gebirgsformationen auf.Der Korsika-Reiseführer überzeugt mit Infos zu 291 Orten und Geheimtipps, die es sonst in keinem Korsika-Guide gibt. Das Buch lädt ein zu Streifzügen durch grandiose Landschaften und bietet eine Fülle reisepraktischer Informationen für Individualtouristen inklusive Wanderungen und dazugehörenden GPS-Tracks zum Gratis-Download. Plus: herausnehmbare Korsika-Karte im Maßstab 1:350.000.- Alles über Korsika: Bastia, Cap Corse, Saint-Florent und das Nebbio im Norden. Die Casinca, Moriani-Plage, Aléria, Ghisonaccia und Solenzara im Osten. Bonifacio und Sartène im Süden. Im Westen der Golf von Valinco, Ajaccio, der Golf von Sagone und der Golf von Porto. Im Nordwesten Galéria, Fangotal und die Balagne. Im Inselinneren: Die Castagniccia, die nördlichen Hochtäler, Corte und das südliche Bergland. Neben den Insel-Highlights bietet der Korsika-Reiseführer Geheimtipps zu unberührten, malerischen Orten und beeindruckenden Landstrichen.- Freizeitaktivitäten auf Korsika: Schwimmen im Meer oder Wandern auf den Insel-Bergen ist längst nicht alles. Von Canyoning, Schnorcheln, Tauchen, Surfen und Segeln bis Fahrradfahren, Klettern, Mountainbiken und Fußballspielen ist auf Korsika für alle Aktiven etwas dabei.- Kulinarisches Korsika: Gourmets finden im Landesinneren die klassische korsische Küche und im Korsika-Reiseführer die besten Restaurants von exklusiv bis einfach und rustikal. Thymian, Majoran, Rosmarin, Basilikum und Myrte würzen Zicklein, Wild, Fisch oder Lamm. Ein typischer Nachtisch in Korsika: Ziegen- oder Schafskäse mit Feigenmarmelade.- Reisepraktische Tipps zur Mittelmeer-Insel: Der Korsika-Reiseführer bietet persönlich ausgewählte und vor Ort gecheckte Routen, Hotels auf Korsika, Pensionen, Campingplätze, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.Die Geschichte und Kultur Korsikas: Von der Megalithkultur über die griechische und römische Kolonisation, den Kampf um die Selbstständigkeit bis hin zur französischen Herrschaft: Korsikas bewegte Geschichte, verbunden mit kleinen Anekdoten, sorgt für Lesevergnügen.- Korsika-Wanderungen inklusive GPS-Tracks zum Gratis-Download: Acht ausgesuchte Touren zwischen der Nordspitze und dem Capo Pertusato.Gut für die Umwelt: Alle Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Korsika Reiseführer Michael Müller Verlag, m. 1...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

So vielseitig wie die Insel selbst präsentiert sich der 408 Seiten starke Korsika-Reiseführer mit 176 Farbfotos, 37 Übersichtskarten und Stadtplänen. Der Norden Korsikas besticht durch seine raue Landschaft und die genuesisch geprägte Stadt Bastia, der flachere Osten glänzt mit unzähligen Sandstränden. Im Westen erwartet den Korsika-Urlauber eine zerklüftete Küste mit traumhaften Badebuchten, im Süden thront hoch über dem Meer auf einem Kreidefelsen Bonifacio, die wohl imposanteste Stadtanlage Korsikas. Das Inselinnere wartet mit abgeschiedenen Hochtälern und gewaltigen Gebirgsformationen auf.Der Korsika-Reiseführer überzeugt mit Infos zu 291 Orten und Geheimtipps, die es sonst in keinem Korsika-Guide gibt. Das Buch lädt ein zu Streifzügen durch grandiose Landschaften und bietet eine Fülle reisepraktischer Informationen für Individualtouristen inklusive Wanderungen und dazugehörenden GPS-Tracks zum Gratis-Download. Plus: herausnehmbare Korsika-Karte im Maßstab 1:350.000.- Alles über Korsika: Bastia, Cap Corse, Saint-Florent und das Nebbio im Norden. Die Casinca, Moriani-Plage, Aléria, Ghisonaccia und Solenzara im Osten. Bonifacio und Sartène im Süden. Im Westen der Golf von Valinco, Ajaccio, der Golf von Sagone und der Golf von Porto. Im Nordwesten Galéria, Fangotal und die Balagne. Im Inselinneren: Die Castagniccia, die nördlichen Hochtäler, Corte und das südliche Bergland. Neben den Insel-Highlights bietet der Korsika-Reiseführer Geheimtipps zu unberührten, malerischen Orten und beeindruckenden Landstrichen.- Freizeitaktivitäten auf Korsika: Schwimmen im Meer oder Wandern auf den Insel-Bergen ist längst nicht alles. Von Canyoning, Schnorcheln, Tauchen, Surfen und Segeln bis Fahrradfahren, Klettern, Mountainbiken und Fußballspielen ist auf Korsika für alle Aktiven etwas dabei.- Kulinarisches Korsika: Gourmets finden im Landesinneren die klassische korsische Küche und im Korsika-Reiseführer die besten Restaurants von exklusiv bis einfach und rustikal. Thymian, Majoran, Rosmarin, Basilikum und Myrte würzen Zicklein, Wild, Fisch oder Lamm. Ein typischer Nachtisch in Korsika: Ziegen- oder Schafskäse mit Feigenmarmelade.- Reisepraktische Tipps zur Mittelmeer-Insel: Der Korsika-Reiseführer bietet persönlich ausgewählte und vor Ort gecheckte Routen, Hotels auf Korsika, Pensionen, Campingplätze, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.Die Geschichte und Kultur Korsikas: Von der Megalithkultur über die griechische und römische Kolonisation, den Kampf um die Selbstständigkeit bis hin zur französischen Herrschaft: Korsikas bewegte Geschichte, verbunden mit kleinen Anekdoten, sorgt für Lesevergnügen.- Korsika-Wanderungen inklusive GPS-Tracks zum Gratis-Download: Acht ausgesuchte Touren zwischen der Nordspitze und dem Capo Pertusato.Gut für die Umwelt: Alle Reiseführer des Michael-Müller-Verlags werden klimaneutral produziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Provence. Reisen und Geniessen
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Reisen und Geniessen Provence: Der Duft von Lavendel, ein unvergleichliches Licht, das nicht nur Maler schätzen, eine Küste, die ihre Farbe im Namen trägt, Côte d¿Azur, faszinierende Natur und einzigartige Kulturgüter machen den Reiz der Provence aus. Die Griechen gründeten die ersten Städte an der Mittelmeerküste, spektakuläre Bauten der Römer, wie die Arena in Arles oder das Aquädukt Pont du Gard, lassen sich heute noch bewundern. Die Romanik brachte mit ihren klaren Formen einen spezifisch provenzalischen Stil hervor besonders in den Abteibauten von Sénanque, Le Thoronet und Silvacane. Seit Ende des 19. Jahrhunderts liessen sich zahlreiche Künstler des Impressionismus und der Moderne in diesem Landstrich nieder, deren Werke in vielen Museen gezeigt werden. Doch nicht nur Kunst und Kultur hat die Provence zu bieten, auch die kulinarischen Genüsse kommen hier nicht zu kurz. Die provenzalische Küche ist von den typischen frischen und qualitätvollen Erzeugnissen des Landes geprägt: Der Olivenbaum wurde bereits zur Zeit der Griechen am Mittelmeer kultiviert und liefert das unverzichtbare Öl. Auberginen, Paprika, Tomaten, Mangold, Zucchini und Artischocken sind wesentliche Gemüsesorten, die Küstengewässer liefern Fische und Meeresfrüchte, beliebt ist Lammfleisch. Die als ¿Herbes de Provence¿ bezeichneten Kräuter Rosmarin, Thymian, Salbei, Basilikum, Minze und Anis geben den Gerichten die rechte Würze. Das schwarze Gold der Provence wächst im Norden, im Tricastin: Trüffel. Die bunten Märkte in den malerischen Dörfern und Städten geben mit ihren Gemüse-, Obst-, Fleisch- und Fischständen einen Vorgeschmack auf die provenzalischen Spezialitäten von Bouillabaisse bis Ratatouille. Der Weinbau in der Region Provence-Alpes-Côte d¿Azur hat die längste Tradition in Frankreich und bietet vom gehaltvollen Rotwein bis zum leichten, spritzigen Weisswein oder auch Süsswein eine grosse Palette. Der berühmteste der Rhône-Weine ist der dunkelrote Châteauneuf-du-Pape, der schon von den Päpsten im Palast von Avignon geschätzt wurde. Typisch für die Provence ist der trockene, fruchtig-aromatische Rosé, der über die Hälfte der Weinproduktion ausmacht. Ein Erlebnis für die Sinne ist der Anbau von Lavendel vor allem auf den trockenen Hügeln im Binnenland. Seine getrockneten Blüten kann man als Gewürz verwenden, die aromatischen Öle dienen der Parfüm- und Seifenproduktion. Hauptstadt des Wohlgeruchs ist Grasse, das umgeben von Rosenfeldern und Jasminsträuchern geschützt am Abhang des Roquevignon liegt. Katharina von Medici führte hier im 16. Jahrhundert die Parfümherstellung ein. In diesem Bildband werden die schönsten Seiten der Provence vorgestellt: Die faszinierende Landschaft, die reichen Kunst- und Kulturschätze und die kulinarischen Besonderheiten der Region. Themendoppelseiten informieren zum Beispiel über Oliven und Öl, Käse, Wein, typische Fischgerichte, Trüffel und Pastis. Stimmungsvolle Restaurants und leckere Gerichte machen Lust auf mehr. Die Bilder laden ein zum Geniessen und Reisen in einer Landschaft, die Vielfalt wie kaum eine andere bietet. Fotografen: Martin Schulte-Kellinghaus und Erich Spiegelhalter leben als freie Fotografen in Freiburg und Grenzach-Wyhlen. Als Fotografenteam produzieren sie Diashows zu verschiedenen Reisethemen. Auf ihren Reisen verbinden sie ihre Arbeit gerne auch mit den schönen Seiten ihrer Reiseziele: Fotografieren und Geniessen ist ihr Motto. Beide haben bereits zahlreiche Bildbände und Reportagen in Zeitschriften und Magazinen veröffentlicht. Autor: Hans-Albert Stechl lebt und arbeitet als studierter Jurist und gelernter Journalist in Freiburg. Seit über 25 Jahren schreibt er unter anderem in seinem 400 Jahre alten Bauernhaus in der Toskana die Kolumnen für die Badische und Basler Zeitung sowie für den ¿Feinschmecker¿. Ausserdem hat er bereits an die 30 Bücher zu kulinarischen und Reisethemen, insbesondere über die Toskana, Provence, Elsass und Baden, veröffentlicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot