Angebote zu "Orients" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Kleines Lexikon des Christlichen Orients
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis zum Auftreten des Islam im 7. Jh. war der größte Teil des Nahen Ostens christlich. Das Verbreitungsgebiet der verschiedenen orientalischen Kirchen reichte von Äthiopien bis zum Kaukasus und vom Mittelmeer bis nach Südindien, Innerasien und China. Durch die stürmische Ausbreitung des Islam, die verheerenden Mongolenzüge (12./13. Jh.) und andere Gründe verlor das orientalische Christentum im Laufe der Jahrhunderte viele Anhänger. Doch behaupten sich die einzelnen Kirchen im Orient auch heute noch, meist als religiöse Minderheiten; viele Gläubige haben inzwischen ihre alte Heimat verlassen und leben in aller Welt. Sie alle halten treu am überlieferten Glauben und an der angestammten Liturgie fest. Konfession und Nationalitätsbewusstsein sind bei ihnen eng verbunden. Das "Kleine Lexikon des Christlichen Orients", dessen erste Auflage 1975 als "Kleines Wörterbuch des Christlichen Orients" erschien, will das Wissen über dieses orientalische Christentum von den Anfängen bis zur Gegenwart in übersichtlicher Form darbieten. Die Neuauflage ist stark überarbeitet und aktualisiert. Ausführliche Literaturangaben ermöglichen tieferes Eindringen in die Materie.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
In Marokko
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1917 reiste Edith Wharton auf Einladung des französischen Generalresidenten durch Marokko. Kurz vor Ausbruch der Regenzeit sehen wir die erfolgreiche Roman- und Reiseschriftstellerin eilig, fast wie in einem Zeitraffer, das Land durchqueren, vom Mittelmeer bis zum Hohen Atlas, vom Atlantik bis nach Fes. Es gab kaum Straßen, keine Hotels. Wenn sie durch die blühenden Gärten ihrer wohlhabenden Gastgeber spazierte, in deren Palästen ihr "Gläser mit dampfendem Pfefferminztee und Teller mit Gazellen-Hörnern und weißen Zuckerkuchen" kredenzt wurden, war "jede Minute ein Märchen". Aber sie sah auch ins "Herz der Finsternis", wurde Zeugin von archaischen religiösen Ritualen, sah stolze Falkner und Patriarchen, aber auch die verschleierten Haremsfrauen in ihrem "Gefängnis". Sie erlebte ein Marokko, das sich noch nicht den Touristen geöffnet hat, für das es nicht einmal einen Reiseführer gab. Vieles ist sehr fremd, aber alles fasziniert sie. Sie gibt sich dem "Zauber des Orients"hin, aber sie idealisiert nicht und sie verklärt nicht.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Türkei - das Kochbuch
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die orientalische Küche - vor allem auch die türkische Küche -wird immer beliebter. Jahrzehntelang brachte man in Deutschland oft nur eine einfache Imbissküche mit ihr in Verbindung, doch mit diesem Vorurteil räumt Musa Dagdeviren nun endgültig auf. Die türkische Küche hat eine lange Tradition, die vor allem durch eine geheimnisvolle-prachtvolle Vorstellung des Orients und den jahrhundertelangen Einfluss der osmanischen Kultur geprägt wurde. Eine Vielzahl an Gewürzen und Einflüsse der Küchen Indiens, Persien, des Mittelmeer und die islamisch-arabische Küche sorgten für das Entstehen einer ganz eigenen Küche und Esskultur.Die Speisen bestechen vor allem durch ihre Vielfältigkeit und die verschiedensten Varianten der unterschiedlichen Regionen. Die Rezepte in diesem herausragenden Standardwerk warten mit einer großen Auswahl von Suppen, Salaten und Vorspeisen bis hin zu leckerem Gebäck, Getränken und Süßspeisen auf - eben typisch Phaidon. Das besondere Extra: Ein Kapitel mit Rezepten türkischer Spitzenköche, macht dieses Buch zu einem Muss für begeisterte Fans der internationalen Länderküche.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
In Marokko
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herbst 1917 reiste Edith Wharton auf Einladung des französischen Generalresidenten durch Marokko. Kurz vor Ausbruch der Regenzeit sehen wir die erfolgreiche Roman- und Reiseschriftstellerin eilig, fast wie in einem Zeitraffer, das Land durchqueren, vom Mittelmeer bis zum Hohen Atlas, vom Atlantik bis nach Fes. Es gab kaum Straßen, keine Hotels. Wenn sie durch die blühenden Gärten ihrer wohlhabenden Gastgeber spazierte, in deren Palästen ihr "Gläser mit dampfendem Pfefferminztee und Teller mit Gazellen-Hörnern und weißen Zuckerkuchen" kredenzt wurden, war "jede Minute ein Märchen". Aber sie sah auch ins "Herz der Finsternis", wurde Zeugin von archaischen religiösen Ritualen, sah stolze Falkner und Patriarchen, aber auch die verschleierten Haremsfrauen in ihrem "Gefängnis". Sie erlebte ein Marokko, das sich noch nicht den Touristen geöffnet hat, für das es nicht einmal einen Reiseführer gab. Vieles ist sehr fremd, aber alles fasziniert sie. Sie gibt sich dem "Zauber des Orients"hin, aber sie idealisiert nicht und sie verklärt nicht.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Türkei - das Kochbuch
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die orientalische Küche - vor allem auch die türkische Küche -wird immer beliebter. Jahrzehntelang brachte man in Deutschland oft nur eine einfache Imbissküche mit ihr in Verbindung, doch mit diesem Vorurteil räumt Musa Dagdeviren nun endgültig auf. Die türkische Küche hat eine lange Tradition, die vor allem durch eine geheimnisvolle-prachtvolle Vorstellung des Orients und den jahrhundertelangen Einfluss der osmanischen Kultur geprägt wurde. Eine Vielzahl an Gewürzen und Einflüsse der Küchen Indiens, Persien, des Mittelmeer und die islamisch-arabische Küche sorgten für das Entstehen einer ganz eigenen Küche und Esskultur.Die Speisen bestechen vor allem durch ihre Vielfältigkeit und die verschiedensten Varianten der unterschiedlichen Regionen. Die Rezepte in diesem herausragenden Standardwerk warten mit einer großen Auswahl von Suppen, Salaten und Vorspeisen bis hin zu leckerem Gebäck, Getränken und Süßspeisen auf - eben typisch Phaidon. Das besondere Extra: Ein Kapitel mit Rezepten türkischer Spitzenköche, macht dieses Buch zu einem Muss für begeisterte Fans der internationalen Länderküche.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Marokko
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der "Zauber des Orients" beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer "Marokko" präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften.Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee.Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause "orientalische" Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Maroc
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der »Zauber des Orients« beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer »Marokko« präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften. Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee. Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause »orientalische« Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Marokko
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der "Zauber des Orients" beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer "Marokko" präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften.Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee.Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause "orientalische" Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot
Maroc
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Seemeilen von Europa entfernt und doch eine völlig andere Welt: Der »Zauber des Orients« beginnt in Marokko, dem Land, wo Atlantik und Mittelmeer zusammentreffen. Das Königreich verzaubert nicht nur mit exotischen Düften, mit Städten und Dörfern wie aus tausendundeiner Nacht, sondern auch mit spektakulärer Natur und einem ungeahnten Spektrum an Wandermöglichkeiten zwischen Küste und Hochgebirge. Der Rother Wanderführer »Marokko« präsentiert 50 abwechslungsreiche Touren - von spannenden Halbtageswanderungen bis zu mehrtägigen Unternehmungen in unberührten Landschaften. Wer den Nervenkitzel in hochalpinem Gelände sucht, wird ebenso fündig wie Genusswanderer, für die das Kulturerlebnis und die Schönheit der Natur im Vordergrund stehen. Das mediterran geprägte, wild zerklüftete Rifgebirge und der karstiger Fels im Mittleren Atlas begeistern Besucher aller Art. Gewaltig, aber relativ leicht ersteigbar sind die Viertausender des Hohen Atlas. Gemütliche Wanderungen führen in den Antiatlas mit seinen malerischen Siedlungen aus Lehmhäusern. Und in der Sahara im Süden des Landes lassen sich herrliche Wanderungen durch Dünenlandschaften und zu Oasen mit Palmenhainen unternehmen. Für die wohlverdiente abendliche Erholung sorgen schließlich gemütliche Unterkünfte und die marokkanische Küche mit Couscous und Pfefferminztee. Der Autor Michael Wellhausen ist ebenso ambitionierter wie weitgereister Bergwanderer. Seine Afrika- und Sahara-Erfahrungen fließen in die Texte ein, die neben exakten Tourenbeschreibungen auch viel Wissenswertes zu Land und Leuten bieten. Detaillierte Angaben zu Verkehrsanbindung, Einkehr und Unterkunft, dazu Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf, aussagekräftige Höhenprofile und GPS-Daten zum Download machen die Planung und Durchführung der Wanderungen unkompliziert. Die zahlreichen Fotos lassen schon zuhause »orientalische« Urlaubsstimmung aufkommen.

Anbieter: buecher
Stand: 09.08.2020
Zum Angebot