Angebote zu "Basel" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Basel liegt am Mittelmeer: Geschichten eines Au...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Basel liegt am Mittelmeer
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Basel liegt am Mittelmeer ab 24.8 € als gebundene Ausgabe: Geschichten eines Aussteigers. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseberichte, Europa,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Basel liegt am Mittelmeer
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Basel liegt am Mittelmeer ab 24.8 EURO Geschichten eines Aussteigers. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Kluge Esel, DVD
30,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor fünftausend Jahren wurde der Esel domestiziert. Die letzten wilden Exemplare sind sehr selten und extrem gefährdet. Der Zoo Basel koordiniert das europäische Zuchtprogramm der Somali-Wildesel.Vor allem rund um das Mittelmeer war der Esel unentbehrlich als Arbeitstier. Nun hat er ausgedient. Auf Zypern leben Hunderte von alten Eseln, die in der Landwirtschaft nicht mehr gebraucht werden, in der Auffangstation 'Donkey Sanctuary', wo sie bis ans Lebensende liebevoll gepflegt werden.Wenn man für den Hausesel nicht eine neue Aufgabe findet, besteht die Gefahr, dass die Art ausstirbt. Erhaltung durch Nutzung heisst die Devise. Esel können Trekkings begleiten, Kutschen ziehen oder als Reittiere für Kinder eingesetzt werden. In der Strafanstalt Saxerriet kommen Esel in der Therapie von Strafgefangenen zum Zug. Eine Bio-Farm in Italien mit achthundert Eseln verschiedener Rassen produziert Milch, Kosmetik aus Eselmilch und Fleisch in einem geschlossenen Kreislauf.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Basel liegt am Mittelmeer
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten eines Aussteigers

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Glänzende Wolke - Maria Schweizer geht in die M...
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Maria Lina Schweizer (*25. November 1893; +2. Mai 1920), gelernte Krankenschwester und Tochter eines Pfarrers, reiste als Schwester der Basler Mission nach China. Als Verfasserin der in diesem Buch publizierten Briefe, einem faszinierenden Reisebericht aus dem Jahr 1920, ist sie Co-Autorin und Erzählerin der Geschichte. Diese Briefe stellen eindrückliche Zeitdokumente einer langen Reise einer Gruppe von Missionsmitarbeitenden nach China dar. Wie man sich gut vorstellen kann, war eine solche Reise damals deutlich abenteuerlicher und anstrengender als heute. Marias lebhafter Schreibstil und ihre ausgeprägte Beobachtungsgabe, gibt einen tiefen Einblick in eine vergangene Zeit und das beschwerliche Reisen von damals. Die Gruppe von Missionaren reiste von Basel nach Genua, von dort mit einem Dampfer übers Mittelmeer und den Atlantik nach New York. Nach einem kurzen Aufenthalt in dieser Metropole ging es mit der Eisenbahn quer durch die USA nach San Francisco und danach mit einem weiteren Dampfer quer über den Pazifik nach Hong Kong. Die letzte Etappe führte mittels einer Flussreise nach Kayintschu (dem heutigen Meizhou) in der süd-chinesischen Provinz Guangdong. Der Reisebericht ist eingebettet in interessante und aufschlussreiche Details rund um die Geschehnisse: Karten, Bilder, Analysen, etc.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Basel liegt am Mittelmeer
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichten eines Aussteigers

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Glänzende Wolke - Maria Schweizer geht in die M...
7,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Maria Lina Schweizer (*25. November 1893; +2. Mai 1920), gelernte Krankenschwester und Tochter eines Pfarrers, reiste als Schwester der Basler Mission nach China. Als Verfasserin der in diesem Buch publizierten Briefe, einem faszinierenden Reisebericht aus dem Jahr 1920, ist sie Co-Autorin und Erzählerin der Geschichte. Diese Briefe stellen eindrückliche Zeitdokumente einer langen Reise einer Gruppe von Missionsmitarbeitenden nach China dar. Wie man sich gut vorstellen kann, war eine solche Reise damals deutlich abenteuerlicher und anstrengender als heute. Marias lebhafter Schreibstil und ihre ausgeprägte Beobachtungsgabe, gibt einen tiefen Einblick in eine vergangene Zeit und das beschwerliche Reisen von damals. Die Gruppe von Missionaren reiste von Basel nach Genua, von dort mit einem Dampfer übers Mittelmeer und den Atlantik nach New York. Nach einem kurzen Aufenthalt in dieser Metropole ging es mit der Eisenbahn quer durch die USA nach San Francisco und danach mit einem weiteren Dampfer quer über den Pazifik nach Hong Kong. Die letzte Etappe führte mittels einer Flussreise nach Kayintschu (dem heutigen Meizhou) in der süd-chinesischen Provinz Guangdong. Der Reisebericht ist eingebettet in interessante und aufschlussreiche Details rund um die Geschehnisse: Karten, Bilder, Analysen, etc.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot